Wie wir sind

Wir reisen unter die Oberfläche.
Auf der Suche nach absoluter Freiheit,
der Quelle der Inspiration.
Und das macht Helden.

Fotografie ist für uns ein Weg zu Erkenntnis und Verständnis.
Das Bild ist nicht nur Einblick, sondern Einsicht.

Die gewohnten Genres der Fotografie brauchen wir nicht,
aber die Berührung mit Malerei und Musik, Dichtung und Tanz.


Wir denken grenzenlos.
Das kann verwirren,
aber es befreit und öffnet.

Gestaltung, Technik, Magie,
Begegnung, Entdeckerlust, nasse Füße und Widerspruch,
das ist für uns Fotografie.

Dabei setzen wir auf das Einfache.
Bei uns muss keiner Profi sein.
Wir verstehen die Fotografie als Sprache 

für Leichtigkeit und Intensität,
Konzentration und Verdichtung.

Spinnert, Wolkenkuckucksheim? Egal.
Wir haben einen Traum, und auf den sind wir stolz:
Jeder möge sich selbst ein Bild machen.
Verrückt? Nee, Heldenreise.

Wer wir sind

Natürlich halten wir uns nicht für so heldisch zu glauben, dass wir Helden aus dem Hut zaubern könnten, geschweige denn ,machen‘. Wir verstehen den Begriff mit einem Augenzwinkern und sehen uns als Begleiter, Mentoren, vielleicht Freunde – in jedem Fall Komplizen auf einer Reise ins Tiefe, ins Weite, in die Höhe. In die ganz persönlichen Motive und die ebenso persönliche Bildsprache.

Fotografie ist Ausdruckskraft – und wenn Sie mögen, gehört Ihnen beides.

Gemeinsam wollen wir dafür Tore öffnen, Wege ebnen, natürlich Spaß haben und: Fahrwasser klarmachen – nämlich in das, was wir fotografisch als Heldentum sehen. Nur: Uns liegt es fern, irgend jemandem zu zeigen, wie man hübsche Bilder macht oder gängige Klischees designt. Unser Job ist Kunst, außerhalb und innerhalb der Akademie: Wir verfolgen Bilder, die explizit etwas mit uns zu tun haben. Erst dann schöpfen wir das Medium, in dessen Diensten wir uns sehen, voll aus. Erst das macht die Fotografie für uns spannend.

Wir freuen uns, wenn auch Sie mit der Kamera das formulieren wollen, was nur Sie selbst berührt und von innen her bewegt. Jeden fotografierenden Menschen, der sich mit Herzblut auf diese Reise einlässt, finden wir heldenhaft. Schön für uns, wenn wir Sie dabei begleiten dürfen. Und das hier sind wir:

Carmen Kubitz

„Fotografie, das ist für mich eine Art zu leben. Eine besondere Art, die Dinge zu sehen. Aufmerksamkeit, zu 100 Prozent. Leben im Moment und Lauschen auf Antwort. Offene Augen für das Besondere und Schöne und der Blick auf die Einzigartigkeit eines Grashalms.“

D-86919 Utting am Ammersee
+49-171-191 71 88
carmen@kubitz.net
www.carmenkubitz.de

Akademie

Martin Timm

“Die Liebe zu einem technischen Medium hab ich nie verstanden, auch die zur Fotografie nicht.

Die zum Bildermachen aber sehr. Meine Lust daran ist immens – aber gar nicht mal, um schöne Bilder zu haben, sondern um Neuland zu sichten. Eine Erfahrung zu machen. An Grenzen, meinen Grenzen.

Also: Wenn es mich ganz natürlich verunsichert, mich erstmal ratlos macht. Mich weitersuchen, manchmal finden lässt, vielfach anderes als das Gesuchte, und gerade darin mich zutiefst erfüllt.”

D-48301 Nottuln
+49-178-5 44 44 06
TimmFotografien@aol.com
www.timmfotografien.de

Akademie

Jürgen Wassmuth

“Fotografie für mich ist eine Lebensart. So vielseitig, ständig neu herausfordernd und frei wie selten ein anderes Metier. Es hat meine Wahrnehmung verändert und mein Leben konzentriert.”

D-17179 Gnoien
+49-171-424 43 34
jott@juergenwassmuth.de
www.juergenwassmuth.de

Akademie
Akademie
Akademie
Akademie
Akademie