Woche der Präsentation III: Im Moor

Wir fahren fotografieren.
Wie in jeder Heldenwoche, haben unsere kundigen Scouts bereits einen besonderen Ort dafür ausgekundschaftet, ein weit ausgedehntes Hochmoor. Als wäre es abgesprochen, zieht sich die strahlende Herbstsonne kurz vor dem Ziel  zurück und empfiehlt sich einer Wattelandschaft, eingehüllt in ein  milchigweiches, Farben und Geräusche reduzierendes  Nebelgewand.  Frösteln weicht Begeisterung, schmerzende Zehen stapfen unbeirrt auf schmalen Pfaden…

Nach einer kleinen Aufwärmrunde in der „baraque“ folgen wir, noch immer nicht gesättigt, dem Doktor mit der Notfalltasche für wenig Licht  hinab in die Windungen eines Bachbettes. Trotzen den Widrigkeiten der einbrechenden Nacht, um noch ein Bild und noch eines und noch….

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*