Sommerloch

Es ist still um mein Thema, sehr still!

Was ist passiert?

Wochen drehte sich das Leben in der Familie um  Krankheit und Angst und Gesundung. Alles hat sich zum Guten gewendet, aber der Schock steckt in den Knochen und hier zeigt sich die Rückseite dieser intensiven und sehr persönlichkeitsbezogenen Beschäftigung mit der Fotografie. Die Kreativität, die Offenheit und Schaffensfreude ist vorübergehend dahin,  blockiert, nun heißt es abwarten und aussitzen, bis Auge, Kopf und Bauch wieder offen sind…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*